Initiative Neue Musik in Ostwestfalen-Lippe e.V.
Initiative Neue Musik in Ostwestfalen-Lippe e.V.

Programm

Internationale Ensemble Modern Akademie zu Gast beim 12. Hörfest

 Sonntag, 26.09.2021, 17:00 Uhr, Detmold / Hangar 21

Das IEMA-Ensemble 2020/21 :

Jaume Darbra Fa, Flöte
Claire Colombo, Oboe
Riccardo Acciarino, Klarinette
Kathrin Isabelle Klein, Piano
Moritz Koch, Percussion 
Veronika Paleeva, Violine
Jae A Shin, Violine 
Flora Marlene Geißelbrecht, Viola
Lucie Chollet, Violoncello
Yiyang Zhao, Violoncello 
Zacharias Faßhauer, Kontrabass
Felix Schauren, Dirigent
Lukas Nowok, Klangregie
Gast: Arseniy Strokovskiy,
Akkordeon

IEMA-Ensemble © Barbara Fahle

 

Zum Prolog des diesjährigen 12.Hörfestes Neue Musik, das vom 26. September bis 3. Oktober in Detmold stattfindet, kommt die internationalen Ensemble Modern Akademie aus Frankfurt nach Detmold. Das knapp 20-köpfige IEMA-Ensemble 2020/21 spielt Werke von Earle Brown, Michael Jarrell, Jörg-Peter Mittmann und Anna Thorvaldsdottir.

 

Mit diesem großformatigen Auftakt bietet der Veranstalter erstmalig der jungen, hochqualifizierten Generation von Musikerinnen und Musikern an der Schnittstelle zwischen Studium und Beruf ein Podium, die aktuell stark unter Corona zu leiden haben, und möchten das Profil des Festivals damit nachhaltig verjüngern.

 

Der Eintritt ist frei

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Initiative Neue Musik in Ostwestfalen-Lippe e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.