Initiative Neue Musik in Ostwestfalen-Lippe e.V.
Initiative Neue Musik in Ostwestfalen-Lippe e.V.

Initiative Neue Musik in OWL e.V.

 

 

 

Die Initiative Neue Musik in Ostwestfalen-Lippe e.V.

ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung Neuer Musik in Ostwestfalen-Lippe. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ensemble Musikfabrik © Katharina Dubno

 

Aktuelles:

 

26. September und 30. September bis 03. Oktober 2021

 

12. Hörfest Neue Musik 

 

Detmold, Hangar 21 + Martin-Luther-Kirche

 

 

Die innere Stimme

 

Neue Musik“ und der „Abgrund der Gefühle“

 

Wenn im Zusammenhang mit Musik von einer „inneren Stimme“ die Rede ist, so ist natürlich nicht jene mentale Instanz gemeint, von der man spricht, wenn sich uns im Alltag mitunter das Gewissen mit moralischen Direktiven meldet. Eher schon möge man sich erinnern an die Musik der Romantik, insbesondere an Robert Schumann und seine Humoreske op. 20. Hier versucht ein Komponist erstmals explizit, eine musikalische Ebene zu erschließen, die jenseits des augenscheinlichen Wahrnehmbaren liegt, eine ausnotierte „innere Stimme“, die nicht mitgespielt, nur mitempfunden wird. Der Interpret möge „zwischen den Zeilen lesen“, bemerkt Schumann. So spekulativ die Idee auch sein mag, sie führt ins Zentrum romanti­schen Musikverständnisses. Und selbst Richard Wagners „unendliche Melodie“ ist kein Phänomen der musikalischen Oberfläche, sondern etwas, was im Inneren vor sich geht.

Der Aufbruch in die musikalische Moderne ging einher mit einer radikalen Abkehr von sol­chen spekulativ anmutenden Vorstellungen, hin zu einem Positivismus, der nur Fakten gelten lässt. Hieraus schöpft das Hörfestthema 2021 seine kontroverse Energie. Gibt es so etwas wie ein inneres Band, das dem musikalischen Erleben ästhetische Einheit verleiht – oder ist diese Einheit allein Produkt analytisch formal greifbarer Strukturbeziehungen? Auf verschiedene Weise werden sich die Hörfest-Beiträge mit diesem Thema befassen, von der Adaption romantischer Ästhetik bis zur radikalen Negierung aller Innerlichkeit.

Auf dem Programm stehen Werke von Michael Jarrell, Jörg-Peter Mittmann, Anna Ikramova, Elliott Carter, Hans Werner Henze, Liza Lim u.a. - Ausführende sind die Internationale Ensemble Modern Akademie 2020/21, Solisten und Solistinnen des Ensemble Musikfabrik sowie Künstler und Künstlerinnen aus Ostwestfalen-Lippe.

 

Wir bitten um Beachtung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

 

---------------------------------------------------------

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter Hörfest 2021.

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. 

 

 

Hier geht es zum Programmflyer:
Flyer HF 2021.pdf
PDF-Dokument [754.9 KB]

 

 

Für alle HÖRFEST-Besucher: 

 
Es gilt aktuell die 3G-Regelung (Stand 15.09.2021):
 
Der Einlass ist nur für tagesaktuell negativ getestete, geimpfte und vom Coronavirus genesene Personen möglich.


Auch bitten wir die bekannten Corona-Schutzmaßnahmen an den Veranstaltungsorten zu beachten:

 

- Mund-Nasen-Schutz (außer auf dem Sitzplatz)

- Mindestabstand

- Geregelter Einlass gemäß Anweisungen des Personals vor Ort

- Möglichkeit zur Handdesinfektion ist vorhanden

Initiative Neue Musik in Ostwestfalen-Lippe e.V.

Gerichtsstr. 8
32756 Detmold
Telefon: +49-5231-50 809

E-Mail: post(a)Initiative-Neue-Musik-OWL.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Initiative Neue Musik in Ostwestfalen-Lippe e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.